Aktuelles          ElternbriefPDF Download          TerminePDF Download


Archiv 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01

 

"Heini geht on Tour" - Danke an alle Förderer im Bus-Crowdfunding

Dezember 2016


Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit in der Heinrich-Neumann-Schule sind die erlebnispädagogischen Angebote und Projekte, zum Beispiel Reiten, Angeln, Mountainbiken, Tauchen, Rudern, Skifahren etc. Da die Veranstaltungsorte oft nicht mit dem ÖPNV zu erreichen sind und Busfahrten mit privaten Anbietern zu teuer sind, ist ein Kleinbus für die Schule unbedingt notwendig.

BUS

 

Darum startetenn wir mit Hilfe der Volksbank Remscheid – Solingen eG das Bus-Crowdfunding-Projekt. Dank vieler Förderer haben wir die Summe von 5000 Euro und sogar mehr sammeln können. Im neuen Jahr werden wir einen Schulbus kaufen und auf viele Fahrten gehen können.

 

Vielen Dank an die Förderer und die Volksbank Remschei-Solingen eG!

 


Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage

Novemer 2016


Gruppenbild Schulhof

Am 14.November 2016 feierte die Schule mit Gästen dieses Ereignis. Horst Kläuser ist der Pate des Projekts und wird sich in Zukunft einmal im Jahr vergewissern, dass die Schule mit Mut, Freude und Toleranz Projekte gegen Rassismus durchführt. Der Bezirksbürgermeister Stefan Grote überreichte das Schild und Frau Tina-Désiree Jahn vom Kommunalen Integrationszentrum die Urkunde. Mit viel Engagement haben die beiden Lehrer Petra Schulz und Nico Pape das Projekt verwirklicht. Das Bergische Heimatlied als Willkommenslied umgedichtet und mit einer flotteren Melodie versehen wurde von den Schülerinnen und Schülern der Primarstufe vorgetragen. Der Förderverein, vertreten durch Gabriele Renery hat mit Flyern und anderen Beiträgen zur Verbreitung des Ereignisses in der Öffentlichkeit gesorgt.
Horst Kläuser schrieb nach der Veranstaltung:
Eine tolle, sympathische Schule, wunderbare Kinder und engagierte, gut gelaunte Lehrer – braucht es mehr?
Für diese schöne Veranstaltung bedankt sich die Schulleitung
Christan Knies und Harald Sellner

 

Gruppe Aula

 

   

Auftritt beim Weihnachtsbasar auf SchlossBurg

November 2016


schlossBurg

Über diese Einladung von Ute Schulz (Solinger Mundart Gruppe "De Hangkgeschmedden") haben wir uns sehr gefreut. Nachdem wir dieses Jahr schon bei verschiedenen Gelegenheiten mit unserem kleinen Schülerchor der Primarstufe auftreten durften, haben wir am Samstag, den 26.11.2016 nun einen schönen "Tournee-Abschluss" beim Weihnachtsbasar auf SchlossBurg gefunden.
Die Schüler konnten   ihre Lieder in der Burgkapelle vor einem tollen Publikum  präsentiert. Wir kommen gerne wieder!"

 

 

 


Platz 1. beim „go-ahead Wettbewerb 2016“

November 2016


Mit einer feierlichen Preisverleihung im Ministerium für Schule und Weiterbildung wurden wir am 24.11.2016 in Düsseldorf mit dem 1. Platz als Preisträger des Schulwettbewerbs „go- ahead“ gekürt. Nach einer spannenden Preisvergabe der 3. und 2. Plätze konnten wir es kaum glauben, als der Moderator uns als Siegerschule auf die Bühne holte. Die Freude war riesig!!!
Für unser Musikvideo „Mein Helm ist der coolste Helm der Welt“ haben wir ein Preisgeld von 1000 Euro überreicht bekommen.
goahead2
An dem von der Unfallkasse NRW ausgeschriebenen Kreativwettbewerb nahmen dieses Jahr 978 Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW mit insgesamt 203 Beiträgen teil.
NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann ist Schirmherrin des Wettbewerbs der dazu beiträgt, dass Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung an immer mehr Schulen feste Bestandteile des Schulprogramms werden.

 

Dies ist der Beitrag der Heinrich-Neumann Schule:

 


Wir sind Preisträger Gute gesunde Schule

August 2016


 

Um Prävention und Gesundheitsförderung in den Schulen nachhaltiger zu verankern, hat die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen einen Wettbewerb ausgeschrieben. Der Schulentwicklungspreis Gute gesunde Schule zeichnet Schulen für ihre gute Arbeit aus und fördert die Verbreitung einer guten gesunden Schulpraxis.

In einem dreistufigen Bewerbungsverfahren seitens der Unfallkasse wurden das Kollegium, Eltern und Schülerinnen und Schüler befragt und unsere gesundheitsfördernde Arbeit überprüft:

GutegesundeSchule

Der jährlich ausgeschriebene Preis, steht unter der Schirmherrschaft von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann. Insgesamt haben sich 217 Schulen beworben. Mit rund 500.000 Euro Gesamtpreisgeld ist dies der höchstdotierte Schulpreis in Deutschland. 44 Schulen aus Nordrhein-Westfalen haben den Schulentwicklungspreis Gute gesunde Schule 2015/16 erhalten. Eine davon sind wir.

 

Am Fr., 13.01.2017 werden wir in einer kleinen Feierstunde die Auszeichnung anbringen!

 


Projekttage 2016

Mai 2016


An drei Tagen hieß es wieder raus aus dem Klassenzimmer und rein ins Erlebnis! In verschiedenen Projektgruppen konnten die Schülerinnen und Schüler im Bergischen Land wandern oder Mountainbike fahren, bei Kooperationspartnern erlebnisreiche Sportarten wie das Skifahren, Reiten, Klettern, Bogenschießen und Angeln ausprobieren oder sich in der Schule kreativ in der Band oder in der Flur- und Schulhofgestaltung auslassen. Nicht selten wachsen die Kinder in diesen Tagen über sich hinaus, trauen sich immer wieder etwas neues zu und blicken auf positive Erlebnisse zurück.

 

LogoLuxWährend der Projekttage konnten die Kinder Angebote kennen lernen, die wir teilweise dauerhaft im Bereich des Nachmittags, des Wahlpflichtunterrichts oder als jährliche erlebnispädagogische Fahrt anbieten können.

 

Für die Umsetzung solch vielfältiger Angebote auch für unsere kleinen Schülergruppen sind wir immer wieder auf Kooperationspartner und Förderer angewiesen. Darum bedanken wir uns insbesondere bei Kompazz- Schulbezogene Jugendsozialarbeit, bei der Schneesport Stiftung, der Marianne und Emil Lux-Stiftung und den Mitgliedern des Fördervereins der Heinrich-Neumann-Schule.

 

 

Montage

 

 

 

Klasse 3 und 4 auf Tournee durchs Bergische Land

April 2016


Die Schüler der Klasse 3 und 4 haben mit ihrer neuen Version des Bergischen Heimatliedes „Herzlich Willkommen im Bergischen Land“ bereits viel Beachtung in der bergischen Region erhalten, neue Fans gewonnen und bergische Herzen mit ihren Auftritten berührt.

 

Wir durften zu Gast sein beim Oberbürgermeister von Remscheid Herrn Mast-Weisz, dem Oberbürgermeister von Solingen Herrn Kurzbach, im Seniorenstift Remscheid auftreten, sowie der Einladung zum Frühjahrsfest der Solinger Mundartgruppe „De Hangkgeschmedden“  ins Rheinische Industriemuseum folgen und dort singen. Jeder Auftritt war ein tolles Erlebnis und die Zuschauer waren stets begeistert. Auch konnten wir einige unserer CDs für eine Spende in die Klassenkasse unters Volk bringen.

 

Tournee2Tournee

 

Die nächsten Auftrittsanfragen sind sogar schon eingegangen!!! Wir sind gespannt.

 

 

Bergisches Heimatlied als Willkommensgruß

November 2015


Die Klassen 3+4 bewerben sich mit einem eigenen Musikvideofür den Martin-Gauger-Preis 2015 zum Thema "Auf der Flucht".

 

Drückt uns die Daumen!

 

Unser Beitrag:

 

 

 

 


Es hat geklappt - HNS bekommt jede Menge Helme gesponert!

September 2015


Jürgen Hardt ( Bundestagsabgeordneter für Solingen, Remscheid, Wuppertal II) twitterte fleißig für die Heinrich-Neumann-Schule. So bekam die HNS durch den Aufruf "Dein Foto - Dein Helm - für den guten Zweck" jede Menge Fahrradhelme vom Bundesverkehrsministerium gesponsert. Die coolen Helme kommen bei uns bereits für das Fahrradtraining, die Mountainbike AG und andere Projekte zum Einsatz.

http://www.juergenhardt.de/aufruf-dein-foto-dein-helm-fuer-den-guten-zweck/

 

Helme

 

 


Karl-Manfred Halbach (1936 -2015)

Am 03. Juni 2015 verstarb unser Vorsitzender des Fördervereins Karl-Manfred Halbach. Wir trauern mit seiner Familie um diesen Verlust. Er war ein feinsinniger Mensch der aufmerksam zuhörte und sich immer für die Kinder und ihr Leben interessierte. Seine Zuwendung galt den Schwachen, den Benachteiligten der Gesellschaft. Gespräche mit ihm waren anregend und halfen dabei, die besprochenen Gedanken und Themen weiter zu bedenken und sich um Lösungen von Problemen zu bemühen.
Als geborener Remscheider war auch er mit dem Namensgeber der Schule, Heinrich Neumann befreundet und konnte von einigen Begegnungen mit ihm berichten. Kultur und Schule waren ihm eine Herzensangelegenheit. Mit KM, wie ihn viele nannten, verliert die Heinrich-Neumann-Schule einen Freund und Förderer, den wir in guter Erinnerung behalten werden.

 

 

Platzierung beim 2. Remscheider Schulpreis und "Starke Kids"

Juni 2015


 

schulpreisEin weiteres Mal wurden die vielfältigen Angebote der HNS mit Preisen ausgezeichnet. Die pädagogische Nachmittagsbetreuung wurde mit dem 2. Remscheider Schulpreis und einem Preisgeld von 1750 Euro prämiert und mit der Mountainbike-AG gewannen wir beim Förderpreis der AOK "Starke Kids" 500 Euro. Die Gelder werden für den Ausbau der Nachmittagsangebote eingesetzt.

 

 

starke kids

http://www.rga.de/lokales/remscheid/traeger-remscheider-schulpreises-stehen-fest-5070943.html

 

http://www.rga.de/lokales/remscheid/schulen-foerdern-starke-kids-5120551.html

 

 

 

 


HNS wird erneut mit dem Berufswahl-SIEGEL zertifizert!

Juni 2015


 

logoDie HNS zeichnet sich durch eine intensive Einbindung der Berufsorientierung in den Schulalltag und in die Schulkultur aus.

Die Ausschreibung des Siegels erfolgte unter der Federführung der Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände e.V. in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern, den Kreishandwerkerschaften, der Agenturen für Arbeit, den Schulämtern und dem Arbeitgeber-Verband Remscheid.

Es sollte festgestellt werden, wie die Gestaltung von Betriebspraktika, die Kooperation mit außerschulischen Partnern und ökonomische Themen insgesamt in der Schule umgesetzt werden. Die Bewertung erfolgte durch eine unabhängige Jury, die mit Ausbildungsexperten und Schulvertretern besetzt war. Die Sichtung der eingegangenen Bewerbungen hatte deutlich gemacht, welchen hohen Stellenwert die Berufsorientierung bei allen beteiligten Schulen einnimmt. Insofern war die Auswahl, die die Jury, die mit Ausbildungsexperten und Schulvertretern besetzt war, zu treffen hatte, nicht einfach. Das Bewertungsverfahren umfasste auch einen Schulbesuch durch die Jury.

Für die eingesetzte Jury waren Kontinuität, Vielseitigkeit, Transparenz und Praxisorientierung die entscheidenden Maßstäbe für die Auswahl der Siegerschulen.

Das SIEGEL-Zertifikat wird für vier Jahre verliehen. Anschließend müssen sich die Schulen im Rahmen einer Rezertifizierung einer erneuten Bewertung unterziehen.

 


20 Jahre Heinrich-Neumann-Schule

30. Mai 2015

Einladung1

 

Die Schülerinnen und Schüler haben drei abwechslungsreiche Projekttage erlebt. Am abschließenden Schulfest zum 20. Jubiläum konnte man alle Angebote ausprobieren.

 

Ihre Erlebnisse drückten die Schüler der Klasse 6/7 in Bildern und Gedichten (Elfchen) aus:

 

kanu kanu
klettern klettern

Chronik
Bilder Texte
Lernen Lesen Spaß
Computer Zeitung Einfügen Entfernen
Verkaufen

Kanu
Boot holen
ab ins Wasser
Ruder ins Wasser und
Abfahrt

 

Klettern
Hoch hinaus
Kletterwand Boulder-Bereich
schwierige Arbeit, streng dich
an!

 

 

 

 




Archiv 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01